MTB Long

Strecke MTB lang      93 km  2’300 Hm

Auf der gleichen Strecke wie kurz und mittel fahren wir der Wigger und danach dem Born entlang nach Olten. Im westlichen Teil wird die Stadt überquert und via Trimbach erklimmen wir den Solothurner Jura hinauf zum unteren Hauenstein. Auf dem Weg Ober- und Untermuren, obere Laufmatt, Grossdietisberg nach Oberdiegten machen wir mit wunderschönen Singletrails und einem knackigen Aufstieg Bekanntschaft. Je nachdem schon oder erst 35 km und 800 Hm. Immerhin der erste Verpflegungsposten ist erreicht. Zeit um sich zu stärken. Die mittlere Strecke trennt sich nun. Während die mittleren über die Challhöchi die zweite Hälfte, den Heimweg antreten, kommt für uns noch der letzte Zipfel im Oberbaselbiet dazu. Über Hirzen, Gemeindeweide durch den Sagwald, Hornenberg zum Oberen Dielenberg nach Oberdorf wird nochmals alles abverlangt. Zur Entschädigung der grossen Anstrengung haben wir über flowige Singletrails ein für viele unbekanntes, wunderschönes Gebiet durchquert. Nach Liedertswil wartet schon die nächste und wahrscheinlich letzte Knacknuss auf uns. Schön langsam und immer durchatmen. Schon bald erreichen wir Kellenberg und danach Hinterhauberg. Über den Helfenberg erreichen wir den Oberen Hauenstein. Nach Langenbruck hoch bis Bärenwil, wo uns nach einem kurzen Aufstieg die Waldstrasse zur Santelhöhe führt.

Und nun nochmals Konzentration und Kopf hoch – einer der schönsten Trails durch den Wald führt uns in die mittlere Strecke. Nun geht es gemeinsam weiter hinunter und über die Ebene in die Region Gäu. Beim Waldhaus Gunzgen wartet die nächste Verpflegung auf uns. Über Fulenbach, Murgenthal, Vordemwald auf schönen Waldstrassen nehmen wir die letzten etwas gemütlicheren 25 km in Angriff. In Brittnau angekommen, bitte Platz nehmen, die Helfer werden uns mit einem Teller Pasta verwöhnen. [KH]

Anforderung:

Schwierigkeit/Gelände

S3 (anspruchsvoll)  wenig befahrene Asphaltstrassen, befahrbare Wald- und Wiesenwege, Naturstrassen auch mit schwierigem Untergrund, Wanderwege mit Wurzeln und kleinen Stufen. Singletrails mit Spitzkehren, Stufen und Wurzeln. Steile Aufstiege und Abfahrten.

Kondition

K4 (anspruchsvoll)   93 km Distanz und 2’300 Höhenmeter. Sehr anspruchsvolle Tour mit hoher Schwierigkeitsstufe. Längere Anstiege und steile Abfahrten sollten kein Problem sein. Gute körperlich Fitness und Kondition. Solide Fahrtechnik technische Fähigkeiten sind Voraussetzung.